Print / save as PDF
Zurück zur Jobliste

Menschen mit Behinderungen wollen ungehindert leben.      Doch sie begegnen im täglichen Leben vielen Hindernissen.       Wir wollen, dass Hindernisse abgebaut werden.

 

 

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Andrea-Sophie Maier
T 004355222001057
bewerbung@caritas.at
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit auf
www.caritas-vorarlberg.at/jobs
Keine passende Stelle gefunden?
Bewerben Sie sich initiativ!

Menschen mit Behinderungen wollen ungehindert leben.      Doch sie begegnen im täglichen Leben vielen Hindernissen.       Wir wollen, dass Hindernisse abgebaut werden.

 

Ob Wohnen, Arbeit oder Freizeit – wir möchten, dass Menschen mit Beeinträchtigung ihr Leben selbst in die Hand nehmen können. Daher haben wir unsere Werkstätte auf die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigung zugeschnitten.
Unser Angebot in der Werkstätte umfasst eine Vielfalt von unterschiedlichen Arbeitsfeldern, einer Tagesstruktur sowie Begleitung und Pflege durch agogisch und pflegerisch geschulte Mitarbeiter/innen. Zur Unterstützung unseres Kochs suchen wir eine/n MitarbeiterIn in der Küche. Ein Teil des Aufgabengebietes umfass auch die Arbeitsanleitung und Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung.

Küchenhilfe in der Werkstätte Bludenz

(50%-Anstellung, Bludenz)

Ihre Aufgaben

  • unterstützen des Kochs bei der Essenszubereitung
  • Allgemeine Küchentätigkeiten
  • Arbeitsanleitung für Menschen mit Beeinträchtigung
  • individuelle Förderung der begleiteten Personen
  • Erweiterung der Kommunikationsmöglichkeiten von begleiteten Personen

Ihr Profil

  • Offenheit für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • eine abgeschlossene Ausbildung
  • qualitätsbewusstes Arbeiten und Hygiene
  • Führerschein B
  • Identifikation mit dem christlichen Auftrag der Caritas

Unsere Leistung

  • Arbeit mit Sinn
  • 50%-Anstellung mit Option der Aufstockung
  • verantwortungsvolle Funktion in der Organisation
  • Fortbildungsprogramme
  • Entwicklungsmöglichkeiten

Das Mindest-Monatsbruttogehalt richtet sich nach dem Kollektivvertrag des Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesens 2019.

Menschen mit Behinderungen wollen ungehindert leben.      Doch sie begegnen im täglichen Leben vielen Hindernissen.       Wir wollen, dass Hindernisse abgebaut werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Waltraud Valentin
T 0676 884202111
bewerbung@caritas.at
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit auf
www.caritas-vorarlberg.at/jobs
Keine passende Stelle gefunden?
Bewerben Sie sich initiativ!
 

Ob Wohnen, Arbeit oder Freizeit – wir möchten, dass Menschen mit Beeinträchtigung ihr Leben selbst in die Hand nehmen können. Daher haben wir unsere Werkstätte auf die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigung zugeschnitten.
Unser Angebot in der Werkstätte umfasst eine Vielfalt von unterschiedlichen Arbeitsfeldern, einer Tagesstruktur sowie Begleitung und Pflege durch agogisch und pflegerisch geschulte Mitarbeiter/innen. Zur Unterstützung unseres Kochs suchen wir eine/n MitarbeiterIn in der Küche. Ein Teil des Aufgabengebietes umfass auch die Arbeitsanleitung und Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung.

Küchenhilfe in der Werkstätte Bludenz

Ihre Aufgaben

  • unterstützen des Kochs bei der Essenszubereitung
  • Allgemeine Küchentätigkeiten
  • Arbeitsanleitung für Menschen mit Beeinträchtigung
  • individuelle Förderung der begleiteten Personen
  • Erweiterung der Kommunikationsmöglichkeiten von begleiteten Personen

Ihr Profil

  • Offenheit für die Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung
  • eine abgeschlossene Ausbildung
  • qualitätsbewusstes Arbeiten und Hygiene
  • Führerschein B
  • Identifikation mit dem christlichen Auftrag der Caritas

Unsere Leistung

  • Arbeit mit Sinn
  • 50%-Anstellung mit Option der Aufstockung
  • verantwortungsvolle Funktion in der Organisation
  • Fortbildungsprogramme
  • Entwicklungsmöglichkeiten

Das Mindest-Monatsbruttogehalt richtet sich nach dem Kollektivvertrag des Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesens 2019.